l

"Ja, mia san mim Radl do ..."

Wer mit dem Radl in der Gruppe oder auch alleine  unterwegs sein möchte, der ist bei uns genau richtig. Ob sportlich oder gemütlich, im Tal oder am Berg, es ist für jeden Geschmack und für jede Kondition etwas dabei. Genießen Sie unsere Fernradwege, wie den Inntal-Radweg, Mozart-Radweg, Bodensee-Königsee-Radweg, Tauern-Radweg, Traun-Alz-Radweg oder auch regionale Radwege, wie z.B.  Wasserburger Radrundweg,  Klosterweg oder Mangfall-Radweg, die  an gut befestigten Wegen, alle an zauberhaften Landschaften, einladenden Biergärten und Gaststätten vorbeiführen.  

Ob Sie nun eine Sternfahrt von einem Ausgangsort planen oder eine Mehrtagestour – wir planen und führen Ihre Radtour.  Wir vermitteln  Ihnen gerne  radfreundliche Hotels und einen ortskundigen Radlguide, der Ihnen Region, Tradition und Kultur auf sportliche Art nahebringt.   

Gerne  können Sie über uns ein  ein geeignetes Fahrrad, samt Fahrradhelm und  Tasche ausleihen.  Sie haben eine Auswahl  aus Trekkingrädern, Mountainbikes und E-Bikes.

 Wir bieten Ihnen geführte Radtouren in folgende Gebiete: 

 

Chiemsee

Rund um  den Chiemsee führt ein wunderbarer Radweg, ohne nenneswerte Steigung, direkt am Chiemseeufer entlang. Viele Biergärten, Cafès und Eisdielen laden zu einer Rast ein.  Sie können mit dem Schiff  oder mit der Chiemsee-Bus-Ringlinie abkürzen.  Der Uferweg lässt sich gut mit einen Abstecher zum Kloster Seeon, zum Westerbuchberg oder ins Achental verbinden.

Steigung: keine  bis gering   |   km: ca. 59   |   Dauer: je nach Kondition ca. 3-4 Stunden


                                                                      

Achental-Radweg

Am herrlichen Chiemsee-Radweg entlang , zweigt der Radweg am Rottauer Torbahnhof  nach Marquartstein ab,  planen Sie eine kleine Rast im schönen Ortskern unterhalb der Burg, bevor Sie weiter nach Schleching radeln.  Zurück geht es dann direkt am Damm der Tiroler Ache zum Chiemsee.


Steigung: gering   |   km: ca. 40   |   Dauer: je nach Kondition 2-3 Stunden



Kelten- und Klosterradweg

Der Kelten-Radweg beginnt in Seebruck, ehemals Bedaium an der Römerstrasse und führt an der Alz entlang zum Keltendorf Stöffling, über Truchtlaching,  Keltenschanzen bis hin zum jahrhundertealten Kloster Seeon am gleichnamigen See.


Steigung: gering  |  km: ca. 50  |  Dauer: je nach Kondition ca. 3 - 4 Stunden




Wasserburger Radrundweg

Ein wunderschöne Rundtour mit ebenen aber auch einigen hügeligen Abschnitten. Wir radeln von Bauernhof zu Bauernhof, an vielen Kirchen und Schlössern vorbei. Idealer Startpunkt ist die wunderschöne mittelalterliche Stadt Wasserburg am Inn. Tourenlänge variabel.

Steigung: mäßig bis leicht anstrengend  | km: bis zu 110 | Dauer: je nach Kondition bis zu 2 Tagen



 

 Via Julia von Salzburg zum Chiemsee

In der zauberhaften Mozartstadt führt der Radweg zunächst an der Salzach entlang bis zum Saalachspitz, weiter nach Freilassing über hügeliges Gelände auf durchgehenden Fahrradwegen nach Teisendorf, Traunstein und an den Chiemsee.


Steigung: mäßig | km: ca. 80 | Dauer: je nach Kondition 6 - 8 Stunden

E-Mail
Anruf